Kunst für Herz und Bauch

Eine neue Startseite

Alles neu macht der Mai – oder der März.

Ich freue mich ganz arg, denn Käthes Kekse hat eine neue Startseite bekommen.

Das Seiten-Layout hat mich nicht mehr so wahnsinnig glücklich gemacht und konnte es aber nicht so richtig an bestimmten Dingen festmachen. Ich war schon kurz davor, mir ein neues Theme zuzulegen.

Auf dem Foodbloggercamp in Reutlingen letztes Wochenende hatten wir in einem Workshop unsere Blogs besprochen. Und was soll ich sagen, es lag nicht am Theme. Meine Aufteilung war nicht übersichtlich, die Sidebar und die Haupseite gab kein geschlossenes Bild. Wieder daheim und frisch motiviert habe ich mich in html und css reingekniet, viele Tutorials gelesen und ordentlich geschwitzt. Christiane von Schabakery hat mir beim letzte Schliff geholfen, jetzt ist sie fertig, die neue Startseite, und ich bin ziemlich stolz auf mich.

Wenn Ihr jetzt meine Seite besucht, werdet Ihr von einer eigenen Startseite als Landingpage begrüßt. Im oberen Bereich strahlen Euch drei Kacheln an. Zum Blog oder zum Shop gelangt Ihr mit nur einem Klick. Wie von Zauberhand öffnet sich in einem Pop-Up Fenster das Kontaktformular. Hach, was hat mich das für Nerven gekostet.

 

Foto der neune Startseite

 

Die Bilder dazu entstanden bei verschiedenen Shoot mit der Fotografin Rebekka Weiland und dem Fotografen Daniel Kondatuik. Je nachdem aus welcher Gegend Ihr kommt, kann ich Euch für schöne Bilder die beiden nur empfehlen.

Im unteren Bereich stelle ich mich vor, den Schnappschuss hat Ola von mir auf dem Foodbloggercamp in Berlin gemacht. Ich erzähle ein wenig von mir und meinen Keksen. Wenn Ihr Lust bekommen habt, freue ich mich über eine Nachricht oder natürlich auch über eine Bestellung von wunderhübschen Keksen.

Bis bald und alles Feine,

Eure Käthe

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.